1. Bürgerberatung für Betroffene von SED-Unrecht

    Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (bis 31.12.2016: Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen in Sachsen-Anhalt) bietet am Dienstag, 13. November in der Gemeinde Biederitz eine Bürgerberatung für Betroffene von SED-Unrecht aus dem Jerichower Land, aber auch der Landeshauptstadt Magdeburg und Umgebung an.

  2. Breitbandausbau geht in großen Schritten voran

    Der flächendeckende Ausbau des Breitbandnetzes im Jerichower Land verläuft grundsätzlich nach Plan, sowohl die durch den Landkreis koordinierte, geförderte Maßnahme von Bund und Land, als auch der Eigenausbau der Telekommunikationsunternehmen. Derzeit wird in vielen Gemeinden ausgebaut, die Tiefbaumaßnahmen laufen oder sind abgeschlossen. Die ersten schnellen Internetzugänge wurden bereits in Betrieb genommen. Bis Ende 2019 soll der Breitbandausbau vollständig abgeschlossen sein.
  3. Ausbildung 2019 beim Landkreis Jerichower Land - Jetzt bewerben

    Der Landkreis Jerichower Land stellt vorbehaltlich der Bestätigung des Haushaltsplanes 2019, zum 1. August 2019 6 Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung Kommunalverwaltung ein.
  4. Mit-Mach-Parcours Suchtprävention am 23. Oktober 2018 in Genthin

    Auch in diesem Schuljahr führt das Gesundheitsamt wieder gemeinsam mit den Suchtberatungsstellen und den Schulsozialarbeitern ein Projekt zum Suchtverhalten durch. Am Dienstag, 23. Oktober 2018 wird im Konzertsaal der Kreisverwaltung in Genthin von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr ein „Mit-Mach-Parcours Suchtprävention“ aufgebaut.
  5. Landkreis verabschiedet sich von Landesgartenschau 2018

    Nach 170 Tagen Gartengenuss pur schloss auch der Landkreis am 7. Oktober 2018 die Türen seines Pavillons auf der Landesgartenschau Burg. Gemeinsam mit der Stadtwerke Burg GmbH und der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH bewarb die Kreisverwaltung das Jerichower Land auf einem Areal im Goethepark und konnte insgesamt über 35.000 Besucher begrüßen.
  6. "Staffelstab" übergeben

    Nachdem Herr Girke in den verdienten Ruhestand wechselte, übernimmt Herr Stefan Dreßler ab 1. Oktober 2018 die Aufgaben des Vorstandes für Bau und Umwelt.

Eintrag: 7 - 12 / 212 Seite: Davor 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 Danach