1. Infotruck der Metall- und Elektroindustrie macht Halt im Jerichower Land

    Am 22. September 2020 machte der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie (M+E) Halt auf dem Gummersbacher Platz in Burg und bot Jugendlichen, die am Übergang von der Schule in den Beruf stehen, einen multimedialen, erlebnisorientierten und praxisnahen Einblick in die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder der Metall- und Elektroindustrie. 
  2. Zweite Forsteinrichtung zum Kommunalwald abgeschlossen

    Zur weiterführenden Planung und Umsetzung einer nachhaltigen Bewirtschaftung der ca. 900 ha Kommunalwald in den Gemarkungen Grabow, Stresow und Krüssau hat der Landkreis die zweite Forsteinrichtung durchführen lassen. Für die Präsentation der Ergebnisse als auch die Definition der Bewirtschaftungsgrundsätze für das folgende Jahrzehnt traf sich Landrat Dr. Steffen Burchhardt mit Vertretern des Landeszentrums Wald/Betreuungsforstamt Nedlitz und Mitarbeitern der Kreisverwaltung zu einer Waldexkursion. 
  3. Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

    Nach 3-jähriger Ausbildungszeit haben am 30. September 2020 Joana Sadurski, Mayen Diana Miehe, Niklas Hocke und Kim Buhtz ihre Abschlusszeugnisse erhalten und sind nun Verwaltungsfachangestellte/Fachrichtung Kommunalverwaltung.
  4. Blutspendeaktion in der Kreisverwaltung

    Am Dienstag, 29. September 2020 fand auf Initiative des Landrates und des Personalrates in den Räumen der Kreisverwaltung eine interne Blutspende-Aktion für die Mitarbeiter*innen der Verwaltung, des Jobcenters und Polizeireviers Jerichower Land statt. Die Aktion wurde durch den DRK Regionalverband MD-JL e.V. und den Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes durchgeführt.
  5. Erneut Wolfsübergriffe im Jerichower Land

    Am Wochenende kam es im Landkreis erneut zu mehreren Übergriffen von Wölfen. Neben mehreren Schafen fiel dem Wolf auch eine trächtige Stute im Raum Möckern zum Opfer. Wieder geschahen die Angriffe in der Nähe von Siedlungen – offensichtlich hat der Wolf überwiegend die Scheu vor dem Menschen verloren. Wie der Kreisverwaltung berichtet wurde, waren die Zaunsysteme intakt. 
  6. Kulturförderung im Jerichower Land

    Auch in diesem Jahr können sich die Kulturschaffenden des Jerichower Landes, im Rahmen der Kulturförderrichtlinie des Landkreises, um eine finanzielle Zuwendung für zukünftige Projekte und Maßnahmen bewerben. Die Anträge können bis zum 31. Oktober 2020 eingereicht werden.
Eintrag: 19 - 24 / 443 Seite: Davor 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 Danach