1. Erneute Verlängerung des Jagd-Finanzfonds der Sauenhalter im Jerichower Land

    Der im Jahr 2018 von mehreren Sauenhaltern im Jerichower Land gegründete Jagd-Finanzfonds zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest wurde nach einem Jahr Laufzeit jetzt modifiziert und verlängert. Um eine mögliche Ausbreitung der Tierseuche zu verhindern und die Hausschweine zu schützen, sollen mögliche Infektionswege, durch die Reduzierung der Schwarzwildbestände, eingedämmt werden.
  2. Kreisverwaltung schließt für den Bürgerverkehr

    Aufgrund des bundesweiten Lockdowns zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus bleibt die Kreisverwaltung vom 21. Dezember 2020 bis 8. Januar 2021 für den persönlichen Bürgerverkehr geschlossen. In dringenden Fällen ist die Verwaltung über die zentrale Telefonnummer 03921/949-0 oder per E-Mail unter post@lkjl.de erreichbar.
  3. Aufstallungspflicht im gesamten Landkreis zum Schutz gegen die Geflügelpest

    Zur Vermeidung der Einschleppung der Geflügelpest (HPAIV H5) durch Wildvögel gilt ab sofort eine Stallpflicht im Jerichower Land für sämtliches gehaltenes Geflügel (Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Laufvögel, Wachteln, Enten und Gänse). Dieses darf nur noch in geschlossenen Ställen oder unter Vorrichtungen, die gegen das Eindringen von Wildvögeln schützen, gehalten werden. Die entsprechende Allgemeinverfügung wurde im Amtsblatt veröffentlicht und tritt ab 16. Dezember 2020 in Kraft. 
  4. Technische Störung in der Kfz-Zulassungsstelle

    Aufgrund von Störungen bei der Bereitstellung und Übermittlung von Daten durch das Kraftfahrt-Bundesamt kommt es heute in der Kfz-Zulassungsstelle zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Anträgen.
  5. Ute Lüdicke erhält Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt

    Für ihr langjähriges ehrenamtliches Wirken wurde der Gommeranerin Ute Lüdicke durch Landrat Dr. Steffen Burchhardt die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt verliehen. In seiner Laudatio würdigte Landrat Burchhardt die zahlreichen Aktivitäten der 65-Jährigen. So engagiert sich Ute Lüdicke seit vielen Jahren für den Heimatverein Gommern, wo sie Ausstellungen organisiert, als Protokollantin die Sitzungen begleitet und mit vielen kreativen Ideen die Vereinsarbeit unterstützt. 
  6. Fachbereich Finanzen mit neuer Leitung

    Seit Mitte November ist Ninette Horneffer neue Leiterin des Fachbereiches Finanzen der Kreisverwaltung. Sie folgt auf Doris Gansera, die den Bereich 28 Jahre führte und jetzt in den verdienten Ruhestand gewechselt ist. Horneffer arbeitet seit dem Jahr 2000 für den Landkreis und war zuletzt als Sachgebietsleiterin Kreiskasse/Vollstreckung tätig.
Eintrag: 25 - 30 / 476 Seite: Davor 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 Danach