1. Neujahrsempfang 2019

    Gestern fand der gemeinsame Neujahrsempfang des Landkreises, der Stadt Burg und der Sparkasse Jerichower Land statt. Der Abend stand ganz im Zeichen der Blaulichter des Landkreises. Ehrengast war der Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht.
  2. Landkreis Jerichower Land auf der Grünen Woche in Berlin

    Vom 18. Januar – 27. Januar 2019 präsentiert sich der Landkreis Jerichower Land auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Auf der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau wird der Landkreis gemeinsam mit lokalen Produzenten und Vertretern der Gemeinden für regionale Erzeugnisse aus dem Jerichower Land und die touristischen Highlights werben.
  3. Haus II des Genthiner Gymnasiums soll neu gebaut werden

    Das Landesverwaltungsamt folgt den Neubauplänen der Kreisverwaltung für das Gymnasium Genthin. Im Februar 2018 sprach sich der Kreistag dafür aus, das Haus II des Bismarck Gymnasiums in Genthin zu sanieren beziehungsweise durch einen Neubau zu ersetzen. Das Gebäude ist in einem maroden und desolaten Zustand und eine umfängliche Sanierung bzw. der Ersatzneubau dringend erforderlich, um den Folgen des jahrzehntelangen Sanierungsstaus zielführend entgegenzuwirken.
  4. Außensprechtag zum Schwerbehindertenrecht in Genthin

    Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt führt zu Fragen des Schwerbehindertenrechts am Montag, dem 11. März 2019, in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Kreishaus Genthin / Raum 318 (Brandenburger Straße 100, 39307 Genthin) einen Außensprechtag durch.
  5. Neuer bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger bestellt

    Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 ist Herr Dirk Falk befristet auf sieben Jahre zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Jerichower Land 09 bestellt worden.
  6. Bianca Plöntzke ist neue Kreisjugendfeuerwehrwartin

    In der Sitzung des Kreistages am 28. November 2018 wurde Bianca Plöntzke zur Kreisjugendfeuerwehrwartin des Landkreises Jerichower Land benannt. Dr. Bauer würdigte diese wichtige Aufgabe der Kreisjugendfeuerwehrwartin, die insgesamt 720 Kinder in 84 Kinder- und Jugendfeuerwehren betreut und damit nicht nur die Grundlage der Jugendarbeit bildet, sondern auch den Grundstein für die Ausbildung der zukünftigen freiwilligen Feuerwehrleute legt.
Eintrag: 31 - 36 / 249 Seite: Davor 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 Danach