1. Landkreis unterstützt Kloster Jerichow mit 15.000 Euro

    Mit einer finanziellen Unterstützung von 15.000 Euro wird dem Kloster Jerichow in der Pandemiezeit kurzfristig geholfen. Die fehlenden Veranstaltungserlöse haben ein finanzielles Loch gerissen, das auch im Jahresverlauf nicht mehr kompensiert werden kann.
  2. Jetzt für den Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2020 bewerben

    Ob in der Stadt oder auf dem Land, ob im Verein oder in Unternehmen - sie werden wieder gesucht: Menschen, die anpacken, gestalten und bewegen! Engagierte Personen, Vereine und Institutionen mit Projekten, Ideen und Aktivitäten zum Thema "Demografischer Wandel" können sich ab sofort für den Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2020 bewerben.
  3. Digitale Geschäftsmodelle

    Das Technologie- und Gründerzentrum Jerichower Land lädt am 19. Juni 2020 Unternehmer, Gründer und Interessierte ein, digitale Geschäftsmodelle von Unternehmen im ländlichen Raum digital kennenzulernen. Im Rahmen der Reihe „Best Practice“ stellen sich verschiedene Unternehmen mit ihrer Digitalisierungsgeschichte vor und beantworten anschließend live die Fragen der Zuschauer.
  4. Wie könnte eine gemeinsamen (Kultur-)Region Magdeburg mit den benachbarten Landkreisen aussehen?

    Im Rahmen der „Zukunftswerkstatt Region Magdeburg 2030“ der Landeshauptstadt sollen möglichst unterschiedliche Blicke auf die Frage geworfen werden, ob und – wenn ja – wie eine gemeinsame „(Kultur-)Region Magdeburg“ mit den benachbarten Landkreisen mit Leben gefüllt werden kann. Dazu wurde mit unterschiedlichen Akteuren gesprochen, Workshops durchgeführt und eine erste gemeinsame Regionalkonferenz veranstaltet.
  5. Landkreis übergibt Schutzausrüstung an Einsatzkräfte und Sportvereine

    Feuerwehren des Landkreises, der DLRG Genthin, dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) sowie dem Technischen Hilfswerk (THW), um die Anforderungen zu erfüllen, die sich durch das Inkrafttreten der Sechsten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt ergaben.
  6. Kreismuseum öffnet wieder

    Nachdem das Kreismuseum des Jerichower Landes aufgrund der Corona-Eindämmungsverordnungen geschlossen werden musste, öffnen sich nun ab Sonntag, 31. Mai 2020, wieder die Türen für die Besucher. Beim Besuch sind jedoch besondere Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten. Außerdem ist die maximale Anzahl der Gäste in den Ausstellungsräumen begrenzt.
Eintrag: 43 - 48 / 430 Seite: Davor 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 Danach