Amtsblatt Nr. 7/2017 erschienen

Bei einer im Landkreis Jerichower Land in der Gemarkung Detershagen tot aufgefundenen Stockente wurde am 27. Februar 2017 durch das Friedrich-Löffler-Institut das hochpathogene Influenza-A-Virus vom Subtyp H5N8 nachgewiesen. Damit ist die Geflügelpest bei dem Wildvogel amtlich festgestellt.

Das heute veröffentlichte Amtsblatt Nr. 07/2017 enthält die Allgemeinverfügung zur Festlegung eines weiteren Sperrbezirkes und Beobachtungsgebietes im Bereich Detershagen.

Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, die Amtsblätter hier einzusehen.

Zurück