Konrad Zahn erhält Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt

Für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement wurde dem Gommeraner Konrad Zahn am Donnerstag, 25. März 2021 durch Landrat Dr. Steffen Burchhardt die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt verliehen. 

In seiner Laudatio würdigte Landrat Burchhardt die zahlreichen Aktivitäten des Kreishandwerksmeisters, in dessen Eigenschaft er das gesamte organisierte Handwerk des Jerichower Landes vertritt. Neben seiner jahrelangen Vorstandsarbeit in der Handwerkskammer zählt auch die Gründung einer Maler-und Lackierer-Innung zu seinen Erfolgen. Hier wirkte er 30 Jahre als Obermeister und gab sein erworbenes Wissen an die folgenden Generationen weiter. Zudem war Konrad Zahn über 30 Jahre ehrenamtliches Mitglied des Aufsichtsrates und stellvertretender Vorsitzender der Volksbank Jerichower Land, bevor er 2019 altersbedingt ausschied.

Auch seine Heimatgemeinde Gommern profitiert vom Wirken Zahns. Seit 2009 ist er Vorsitzender des Stadtfördervereins und verantwortet zudem im Arbeitskreis „Kultur“ die zahlreichen Festveranstaltungen der Einheitsgemeinde mit. Außerdem ist er seit 1986 aktives Mitglied im Gommeraner Carneval Club (GCC), wo er ab 1995 für zwölf Jahre als Präsident die Geschicke des Vereins leitete. Noch heute ist er unterstützendes Mitglied im GCC. „Von seinem außergewöhnlichen Engagement profitieren wir alle in hohem Maße, dabei ist er immer bescheiden und verlangt keine Gegenleistung. Konrad Zahn schafft es, sein vielfältiges Engagement für die unterschiedlichsten Institutionen wortwörtlich miteinander zu „verzahnen“ und erzeugt damit seit Jahrzehnten wertvolle Synergien für die gesamte Region“, fasst Landrat Dr. Steffen Burchhardt die Gründe für den Erhalt der Ehrennadel zusammen.

Seit dem Jahr 2000 wird die Ehrennadel des Ministerpräsidenten, die 2003 in Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt umbenannt wurde, an Menschen verliehen, die sich durch langjährige hervorragende ehrenamtliche Tätigkeiten oder eine herausragende Erfüllung ihrer beruflichen Pflichten auszeichnen. Es ist nach dem Verdienstorden die zweithöchste Auszeichnung im Land.