Zusätzliche Impftermine für alle ab 60 Jahren

Für das stationäre Impfzentrum in Burg werden heute im Laufe des Tages zusätzliche Impf-Termine freigeschalten. Aufgrund einer größeren Lieferung des Vakzins von AstraZeneca können sich Impfberechtigte für Mittwoch (07. April 2021), Donnerstag (8. April 2021) und Freitag (9. April 2021) in der Zeit von 12-17 Uhr über die Internetseite des Landkreises unter der Rubrik „Corona-Schutzimpfung“ anmelden.

Die entsprechenden Aufklärungs- und Anamnesebögen sind ebenfalls hier zu finden. Achtung: Für die Erstimpfung mit AstraZeneca müssen die Dokumente, die das Robert-Koch-Institut am 1. April 2021 veröffentlicht hat, ausgefüllt werden. Neben dem Impfausweis, der Krankenkassenkarte und dem Personalausweis sollten diese Dokumente bereits ausgefüllt mit zum Termin gebracht werden.

Nach der neuen Vorgabe des Gesundheitsministeriums des Landes Sachsen-Anhalt sind auch im Jerichower Land ab sofort alle Personen ab 60 Jahren impfberechtigt. Personen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben erhalten vorrangig den Impfstoff von AstraZeneca.