Elektronische Außerbetriebsetzung Ihres Kfz

Mit Hilfe Ihres neuen Personalausweises können Sie Ihr Fahrzeug online außer Betrieb setzen.

Bitte beachten Sie bitte hierbei Folgendes:

  • Es können nur Fahrzeuge abgemeldet werden, die aktuell im Landkreis Jerichower Land zugelassen sind.
  • Das Fahrzeug muss nach dem 01.01.2015 mit neuem Fahrzeugschein (ZB1) und neuen Siegeln zugelassen worden sein.
  • Sie müssen sich mit dem neuen Personalausweis mit freigeschalterter eID-Funktion oder dem elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) authentifizieren können.
  • Die sogenannten TAN-Siegel auf der Rückseite der ZB1 und der beiden Kennzeichenschilder müssen freigelegt worden sein.
  • Die Bezahlung der anfallenden Gebühr muss im Verlaufe des Onlinevorgang mit einer ePaymentfunktion per Giropay erfolgen.


Weiter zur elektronischen Außerbetriebsetzung Ihres Kfz

Weitere ausführliche Informationen zum Thema Internetbasierte Fahrzeugzulassung - I-Kfz finden auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.


Zurück