Erfolgreiche Energiespar-Initiative in der Gemeinschaftsschule Möckern

Klima schützen und Geld sparen - dass dies kein Widerspruch sein muss, zeigt das Energiesparprojekt der Gemeinschaftsschule "Am Park" in Möckern. Im letzten Herbst startete die Schule in Kooperation mit den Stadtwerke Burg und dem Landkreis Jerichower Land ein Pilotprojekt, um den Energieverbrauch der Schule zu reduzieren. Beim feierlichen Projektabschluss am 6. Juni 2019 in Burg stand fest, dass die Verbräuche sowohl beim Strom als auch bei der Wärme in 2018/2019 deutlich verringert werden konnten.

Begleitet wurde das Projekt vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen - UfU e.V. aus Berlin, welches mehrere Tage mit den Schüler*innen verbrachte. Neben der Vermittlung von viel interessantem Wissen zu den Themen Klimawandel und Energie wurde auch das Schulgebäude untersucht, um mögliche Sparpotenziale zu entdecken. Es wurden Temperatur und Beleuchtung an verschiedenen Orten gemessen und entsprechende Energiespartipps entwickelt. Anschließend stellten die Projektteilnehmer ihre Vorschläge in den Klasse vor und hängten Merkzettel auf, denn nur wenn ALLE mitmachen, kann ein solches Energiespar-Projekt gelingen.

Erstellt am: 13.06.2019

Zurück