"Fernweh - Afrika und Orient"

Orientalisches Flair ist im Kreismuseum zu erleben

Gabi und Gerhard Hafenrichter, Reisefotografen, haben fast die ganze Welt bereist, viele der Länder auch mehrmals. Immer mit dabei hatten sie ihre Kameraausrüstung und ein Auge für besondere Momente und Perspektiven. Die Bilder von ihren Reisen sind nicht für das private Fotoalbum bestimmt sondern werden regelmäßig in Ausstellungen gezeigt.

Im Kreismuseum präsentieren sie vom 14. August bis 4. November 2018 unter dem Titel "Fernweh - Afrika und Orient" eine Auswahl von 70 großformatigen Farbbildern aus dem nördlichen Afrika und der Arabischen Halbinsel.
Fantastische Naturschönheiten, antike und moderne Bauwerke und natürlich die Menschen der Region fesseln den Betrachter. Die Nomadenfrau in der tunesischen Wüste, den Teeverkäufer auf dem Fischmarkt im Oman, das besondere Licht am Nilufer oder wie sie zufällig eine besondere Aussicht auf das höchste Gebäude der Welt, Burj Khalifa, entdeckt haben - zu jedem der Bilder fallen Gabi Hafenrichter interessante Geschichten ein.

Nicht nur Fotoliebhabern ist diese Ausstellung zu empfehlen. Wer den Urlaubstraum zuhause weiterträumen möchte, kann sein Lieblingsfoto oder Exponate auch erwerben.

Das Kreismuseum ist dienstags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr und sonntags von 14 bis 16 Uhr geöffnet, sonst nach telefonischer Absprache Tel. 03933-803521.

Erstellt am: 28.08.2018

Zurück