Girls‘ und Boys‘ Day in der Kreisverwaltung

Auch in diesem Jahr nimmt die Kreisverwaltung am bundesweiten Berufsorientierungstag - dem Girls‘ und Boys‘ Day - teil und sucht interessierte Schülerinnen und Schüler, die am 26. April 2018 die Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Kreisverwaltung kennenlernen möchten. Egal, ob Mädchen mehr über technische und naturwissenschaftlichen Bereiche erfahren wollen oder Jungen Einblicke in die immer noch frauendominierten Fächer wie Bildung und Soziales anstreben, die Kreisverwaltung bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Berufsbildern.

Alle Teilnehmer*innen erhalten die Chance verschiedene Bereiche kompakt an einem Tag kennenzulernen. So öffnen unter anderem die Rettungsleitstelle, das Veterinäramt und das Kreisarchiv ihre Türen für die Nachwuchskräfte und bieten praktische Einblicke in die jeweiligen Tätigkeitsfelder. Außerdem wird der Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r näher vorgestellt.

Interessierte können sich bis zum 20. April 2018 bei der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises unter folgenden Kontaktdaten zum Girls‘ und Boys‘ Day in der Kreisverwaltung anmelden: Per Post an Karina Cleve, Bahnhofstraße 9, 39288 Burg, per E-Mail an Karina.Cleve@lkjl.de oder telefonisch unter 03921/949-1600. Die Teilnahme ist für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse möglich.

Unternehmen die ebenfalls Interesse haben sich am Girls´ und Boys´ Day zu beteiligen können ihr Angebot online auf dem Girls´- bzw. Boys´Day-Radar unter: www.girls-day.de/Girls_Day-Radar und www.boys-day.de/Boys_Day-Radar veröffentlichen. Weitere Hinweise sind auch auf der Landkreis-Website unter www.lkjl.de/de/aktuelles_ruemsa/girls-und-boys-day-20010812.html zu finden.

Erstellt am: 16.04.2018

Zurück