Helfen Sie mit - Typisierungsaktion für den dreijährigen Jared aus Gommern

Am Tag vor Heiligabend erhielt der dreijährige Jared aus Gommern die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Der kleine Junge ist bereits zum zweiten Mal an Leukämie erkrankt. Diesmal ist seine einzige Überlebenschance eine Stammzellentransplantation.

Gemeinsam mit der DKMS organisieren seine Familie und Freunde gerade eine Registrierungsaktion, um einen passenden Spender für Jared zu finden. Gommerns Bürgermeister Jens Hünerbein und Landrat Dr. Steffen Burchhardt haben die Schirmherrschaft übernommen: "Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Jared und seine Familie zu unterstützen. Ich selbst habe mich vor drei Jahren typisieren lassen. Ein kleiner Pieks mit großer Wirkung. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich möglichst viele Menschen aus dem Jerichower Land beteiligen", erklärt Landrat Burchhardt. Jeder gesunde Erwachsene im Alter zwischen 17 und 55 Jahren kann sich als potenzieller Stammzellenspender registrieren lassen und wird vielleicht zum Lebensretter.

Registrierungsaktion "Jared will leben"

Wann: Samstag, 17. Februar 2018 von 10 Uhr bis 15 Uhr
Wo: Versammlungsstätte am Volkshaus / Fuchsbergstraße 5 / 39245 Gommern

Aber auch finanzielle Spenden helfen, denn jede Registrierung kostet die DKMS rund 35 Euro.
Kontoverbindung: Berliner Bank, IBAN DE23 1007 0848 0151 2318 10, Verwendungszweck Jared.

Erstellt am: 05.02.2018

Zurück