Kreis fördert Sportvereine im Jerichower Land

Die Verteilung der Landkreis-Sportfördermittel für das Jahr 2019 steht fest. Die Gesamtsumme von 103.000 Euro wird in diesem Jahr unter anderem als Unterstützung für die neu berufenen Landesleistungsstützpunkte, zur Anschaffung von Sportgeräten und Materialien in den Vereinen, zur Förderung der ehrenamtlich tätigen Übungsleiter sowie für die Durchführung von Trainingslagern und Sportveranstaltungen verwendet. Landrat Dr. Steffen Burchhardt ist stolz auf die Entwicklung der Vereine im Landkreis: "Es freut mich sehr, dass auch in 2019 so viele wichtige Projekte begleiten werden können, der Kreissportbund leistet hier einen wertvollen Beitrag zur gezielten Auswahl und ist ein wichtiger Partner für alle Vereine."

Mit der Ende 2016 neu geregelten finanziellen Sportförderung ist die Unterstützung für den organisierten Sport verlässlicher und damit planbarer geworden. "Durch die Mittel des Landkreises und der Sparkasse Jerichower Land können wir auch in diesem Jahr wieder viele Vereine bei der Nachwuchsarbeit unterstützen. Das ist einer der Gründe für die gute Entwicklung des Sports im Jerichower Land", erklärt Lutz Lapke, Präsident des Kreissportbundes. "Die jährliche Förderung ist ein klares Bekenntnis zum gemeinnützigen Sport und seinen gewählten ehrenamtlichen Vertreter", ergänzt der Geschäftsführer des Kreissportbundes, Steffan Göhler.

Mit Beschluss des Kreistages im Dezember 2016 wurde der bestehende Zuwendungsvertrag zwischen dem Landkreis und dem Kreissportbund Jerichower Land e. V. für die Sportförderung überarbeitet. Seit dem Haushaltsjahr 2017 stehen nunmehr für die finanzielle Förderung 103.000 EUR zur Verfügung. Diese Mittel werden unabhängig von der Haushaltslage des Landkreises zur Verfügung gestellt.

Verwendung Sportfördermittel 2019:

24.000,-€ werden zur Förderung von 480 ehrenamtlich tätigen Übungsleitern in rund 80 Vereinen eingesetzt.

Die im Frühjahr 2019 vom LSB für zwei Jahre berufenen sechs Landesleistungsstützpunkte erhalten eine finanzielle Unterstützung für ihre Sportarbeit von je 500,-€.

Mit 16.565,- € sollen 17 Vereine bei der Anschaffung von Sportgeräten und Materialien unterstützt werden.

6.500,- € werden für vier Projekte im Bereich der Sportstätteninstandhaltung und Modernisierung eingesetzt.

Für die Durchführung von Trainingslagern als Vorbereitung auf die Saisonhöhepunkte erhalten elf Vereine insgesamt 10.310,-€.

Fünf sportliche Veranstaltungen im Jerichower Land werden bei der Ausrichtung mit 2.625,-€ unterstützt.

Die traditionelle Sportlerehrung des KSB am 01. März 2019 wurde mit 2.000,-€ gefördert.

Die Durchführung der 25. Kinder- und Jugendspiele im Jerichower Land wird mit 4.000,-€ unterstützt.

34.000,- € der Sportfördermittel werden zur personellen Absicherung der Sportjugendarbeit in der Geschäftsstelle eingesetzt.

Erstellt am: 22.03.2019

Zurück