Kreismuseum lädt zu einem besonderen Museums-Erlebnis-Abend ein

Anlässlich des 42. Internationalen Museumstages lädt das Kreismuseum am Vorabend, Samstag, 18. Mai 2019 von 18 Uhr bis 22 Uhr zu einem besonderen Museums-Erlebnis-Abend ein. Die Gruppe "Anno dazumal" präsentiert um 18 Uhr eine amüsante Modenschau "Von Ballkleidern und Nachtmützen". Einblicke in die weibliche Psyche mit Lesungen aus den Werken von Louise Aston, der ersten Emanze des Jerichower Landes und von Brigitte Reimann, der Verfasserin von "Franziska Linkerhand" und ergreifender Tagebücher bekommt man ab 20 Uhr. Um 21 Uhr und 21:30 Uhr starten zwei Taschenlampenführungen für Gruppen bis 10 Personen. Hierfür ist eine Anmeldung notwendig. Es besteht auch noch die Gelegenheit, die Sonderausstellung "Aus dem Rahmen gefallen" zu besichtigen. Die Besucher erwartet im Museumsgarten ein Büchertisch des Fördervereins Genthiner Stadtgeschichte sowie ein Imbiss und Getränke erwarten Besucher im Museumsgarten. Anlässlich des Internationalen Museumstages haben alle Besucher freien Eintritt.

Der diesjährige Internationale Museumstag ist am 19. Mai und steht unter dem Motto "Museen - Zukunft lebendiger Traditionen". Der vom Internationalen Museumsrat (ICOM) jährlich im Mai weltweit aufgerufene Tag ausgerufen macht auf die Bedeutung und Vielfalt der Museen aufmerksam. Mit ihrem breiten Spektrum, dem vielfältigen Angebot und innovativen Ideen leisten die Museen einen großen Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Weitere Informationen zum Internationalen Museumstag und die Programme der teilnehmenden Museen sind auf der Internetseite http://www.museumstag.de/ zu finden.

Kontakt:
Kreismuseum Jerichower Land
39307 Genthin, Mützelstraße 22, Tel. /Fax 03933 803521,
E-Mail: kreismuseumjl.genthin@web.de

Erstellt am: 13.05.2019

Zurück