Neuwahl Kreiselternrat

Der Kreiselternrat (KER) wurde am 19. Oktober 2017 auf der Grundlage von §§ 60 bis 63 SchulG LSA für 2 Jahre neu gewählt.

Der KER besteht aus 13 gewählten Mitgliedern sowie 7 Ersatzmitgliedern aller im Landkreis vertretenden Schulformen. Dies sind die Grund-, Sekundar- und Förderschulen, die Gemeinschaftsschule, die Gymnasien und Berufsschule sowie die Schulen in freier Trägerschaft.

Der Vorstand wird von Frau Andrea Lange als Vorsitzende, Frau Marie Ostermann als 1. Stellvertreterin und Frau Susann Golz als 2. Stellvertreterin angeführt. Weiter gehören dem Vorstand die Beisitzer Christin Hahn, Mirko Wittstock und Wilfried Ledwig an.

Anfragen o. ä. an den KER können via Mail an schulen@lkjl.de bzw. via Telefon 03921 949-1000 gestellt werden.

Der Kreiselternrat erörtert alle Fragen, die für die Schulen im Landkreis Jerichower Land von besonderer Bedeutung sind und trägt die Probleme den jeweiligen Schulträgern und der Schulbehörde vor. Die Schulträger und die Schulbehörde haben dem KER die für seine Arbeit notwendigen Auskünfte zu erteilen und Gelegenheit zur Stellungnahme und zu Vorschlägen zu geben.

Die Angelegenheiten des KER können z. B. sein:

  • Schülerbeförderung
  • Stellungnahmen zur Errichtung, Erweiterung, Einschränkung, Zusammenlegung und Aufhebung von Schulen
  • Einführung neuer Schulformen
  • Unterrichtsversorgung
  • Ausstattung der Schulen
  • Gewalt in Schulen
  • Integration ausländischer Schülerinnen und Schüler

Erstellt am: 08.12.2017

Zurück