Spatenstich "Europaschule Gymnasium Gommern"

Der Bau des neuen Gebäudes am Gymnasium Gommern wurde heute symbolisch begonnen. Gemeinsam mit Lehrern und Schülern sowie Bürgermeister Jens Hünerbein setzte Landrat Dr. Steffen Burchhardt den ersten Spatenstich. Die Schüler der 10. Klasse sorgten für die musikalische Umrahmung und übergaben Landrat Burchhardt eine Zeitkapsel, die bei der Grundsteinlegung mit vergraben werden soll.

Das neue zweistöckige Schulgebäude wird rechtwinklig an das jetzige Haus 1 gebaut. Hier entstehen Klassenräume, Verwaltungsräume und eine Mensa/Aula, die bis Sommer 2019 bezugsfertig sein sollen. Im Anschluss wird Haus 1 saniert und umgebaut - unter anderem wird ein Aufzug integriert. Das ehemalige zweite Schulgebäude wurde bereits in den letzten Wochen abgerissen. Insgesamt werden ca. 5 Millionen Euro investiert.

Erstellt am: 20.03.2018

Zurück