Spatenstich für Sporthalle für die Sekundarschule "F. A. W. Diesterweg" in Burg

Der Bau der neuen Sporthalle für die Sekundarschule "F. A. W. Diesterweg" in Burg wurde heute symbolisch begonnen. Gemeinsam mit dem Schulleiter Uwe Beuster, Lehrern und Schülern sowie Bürgermeister Jörg Rehbaum enthüllte der Landrat Dr. Steffen Burchhardt das Bauschild. Die Schüler übergaben Landrat Burchhardt eine Zeitkapsel, die bei der Grundsteinlegung mit vergraben werden soll.

Die Einfeldsporthalle mit einer Hauptnutzfläche von 840 qm soll im Februar 2019 eröffnet werden und dann sowohl für den Schul- als auch für Vereinssport zur Verfügung stehen. Die Gesamtinvestition von ca. 2.300.000 € wird mit 1.000.000 € Fördermittel vom Land Sachsen-Anhalt unterstützt.

Erstellt am: 23.03.2018

Zurück