Weiterentwicklung von zwölf Ausländerbehörden des Landes Sachsen-Anhalt

Die Ausländerbehörde des Jerichower Landes nimmt an dem Projekt "Weiterentwicklung von zwölf Ausländerbehörden des Landes Sachsen-Anhalt" teil. Das Projekt läuft im Auftrag des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt und wird zu 80 % über Mittel der Europäischen Sozialfonds finanziert. Die Ziele des Projekts sind insbesondere die Stärkung der Handlungsfähigkeit der Ausländerbehörden und der Aus- und Aufbau von Willkommensstrukturen.

Beschreibung (Dateigröße)
  1. Jerichower Land ESF-Plakat. Jerichower Land ESF-Plakat. ( 1.44 MB)

Erstellt am: 23.07.2018

Zurück