Sportförderung

Sport leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung und Erhaltung der Gesundheit, er fördert Gemeinsinn, Kommunikation sowie Integration und ist wesentlicher Bestandteil der sozialen Jugendarbeit.

Nach Artikel 36 Abs. 1 der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt "sind Kunst, Kultur und Sport durch das Land und die Kommunen zu schützen und zu fördern".

Der Landkreis und der Kreissportbund Jerichower Land e. V. sind gemeinsam bestrebt, mittels Fördervertrag dieser anspruchsvollen Aufgabe fachgerecht nachzukommen. Der Kreistag des Landkreises Jerichower Land beschloss am 30. März 2011 als Grundlage dafür mehrheitlich einen entsprechenden Fördervertrag.

Mit diesem Fördervertrag werden die Voraussetzungen für eine möglichst bürokratiearme Bearbeitung der Landkreissportförderung für die Vereine und die Sportarbeit in den Vereinen geschaffen.
Gefördert werden können u. a.:

  • die Sicherung der fachgerechten Tätigkeit des Kreissportbundes Jerichower Land e. V.
  • die Durchführung der jährlichen Kinder- und Jugendspiele
  • die Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern
  • die Durchführung von regionalen, nationalen und internationalen Sportveranstaltungen im Landkreisinteresse
  • die jährliche Sportlerehrung, Vereinsjubiläen und besondere Auszeichnungen von Einzelpersonen im Landkreisinteresse
  • die Anschaffung von Sportgeräten und -materialien
  • die Instandhaltung/Sanierung und Ausstattung von Sportanlagen und Sportstätten lt. Sportstättenentwicklungsplanung


Zuwendungsempfänger können der Kreissportbund Jerichower Land e. V., seine Mitgliedsvereine und die örtlich vorhandenen Sportverbände sein.

Die Zuwendungen sind zur Finanzierung der zuwendungsfähigen Ausgaben als Projektförderungen, für den Kreissportbund Jerichower Land e. V. unmittelbar als institutionelle Förderung, in Form der Fehlbedarfsfinanzierung, in Anlehnung an die §§ 7, 23 und 44 Landeshaushaltsordnung des Landes Sachsen-Anhalt einzusetzen und dürfen nicht für andere Maßnahmen verwendet werden.

Die Bewirtschaftung der zugewiesenen Mittel erfolgt durch den Kreissportbund Jerichower Land e. V. Ihr Ansprechpartner ist der Geschäftsführer, Herr Bernd Mittelstädt. Sie erreichen ihn zu den üblichen Geschäftszeiten wie folgt:

Kreissportbund Jerichower Land e. V.
Kesselstraße 3
39288 Burg
Tel.: (03921) 981198
Fax: (03921) 981198
Mail: ksbjerichowerland@t-online.de

Die Internetseiten des Kreissportbundes erreichen Sie über den Link www.kreissportbund-jl.de.

Anträge sind auf Formblatt mindestens 4 Wochen vor Maßnahmebeginn zu stellen.

Bei weiteren Fragen können Sie sich auch zu den üblichen Sprechzeiten an das Jugendamt, in 39288 Burg, In der Alten Kaserne 4, Zimmer 314 oder per Mail unter jugendamt@lkjl.de wenden bzw. sind telefonische Informationen erhältlich unter (03921) 949-5102.

Zurück