Vollsperrung des Bahnübergangs Königsborn in den Nachtstunden

Der Bahnübergang Königsborn wird in der Zeit vom 2. Dezember bis 4. Dezember jeweils von 23:00 Uhr bis 5:00 Uhr voll für den Verkehr gesperrt. Fußgänger und der öffentliche Personennahverkehr sind von der Sperrung nicht betroffen. Jeweils in der Zeit von 5:00 Uhr bis 23:00 Uhr kann der Bahnübergang von allen Verkehrsteilnehmern wie gewohnt genutzt werden.

Grund für die Sperrung sind Reparaturarbeiten der Deutschen Bahn am Bahnübergang und der Überwegsbeleuchtung.

Für die Zeit der Sperrung wurde eine Umleitung eingerichtet. Diese verläuft in Richtung Neu Königsborn und Woltersdorf über Menz/Wahlitz (B 184), Vehlitz/Wallwitz (B 246a), Möckern (B 246a/B 246) sowie Landhaus Zeddenick/Nedlitz (B 246). Die Umleitung nach Alt Königsborn verläuft umgekehrt in die Gegenrichtung.

Zurück