Weiterführung der Vollsperrung im Verlauf der B 107

Am 21. Juni 2019 gegen 13 Uhr erfolgt die Aufhebung der Vollsperrung zwischen Ortsausgang Genthin und Genthin Wald. Unmittelbar im Anschluss wird der Straßenabschnitt zwischen Einmündung L 33 und Ortseingang Redekin voll gesperrt. Der Einmündungsbereich der L 33 bleibt befahrbar. Die Ortslage Redekin ist ausschließlich aus Richtung Jerichow erreichbar. Die Ortslage Scharteucke ist weiterhin über die K 1196 angebunden. Die Umleitung ist ausgeschildert. Die Vollsperrung wird längstens bis zum 9. Juli 2019 / 18:00 Uhr andauern.

Ab 10. Juli 2019 / 7:00 Uhr wird die derzeitige Umleitungsstrecke K 1196 zwischen Nielebock und Ferchland voll gesperrt. Ein auf diesem Streckenabschnitt befindlicher Durchlass wird abgerissen und neu aufgebaut.

Zurück