1. Information des Veterinäramtes des Landkreises Jerichower Land zu Änderungen bei der amtlichen Fleischuntersuchung bei Schlachtungen für den Eigenbedarf (Hausschlachtungen)

    Ab 1. Juli 2016 gelten für die amtliche Fleischuntersuchung bei Schlachtungen für den Eigenbedarf (Hausschlachtung) neue Gebührensätze. Jede Hausschlachtung unterliegt ausnahmslos der Untersuchungspflicht. Fleisch aus Hausschlachtungen darf erst nach Abschluss der erforderlichen amtlichen Untersuchung weiter verwendet bzw. verarbeitet werden. Darüber hinaus dürfen Fleisch und Wurst aus Hausschlachtungen nur im Haushalt des Tierbesitzers verwendet werden.
    15.06.2016 mehr ...
  2. Information des Veterinäramtes des Landkreises Jerichower Land zu Änderungen bei der amtlichen Trichinenuntersuchung von erlegtem Schwarzwild

    Ab 1. Mai 2016 gilt für die amtlichen Trichinenuntersuchungen bei erlegtem Schwarzwild eine Gebühr von 13,49 Euro pro Stück Schwarzwild. Der Landkreis ist verpflichtet, entsprechend den gesetzlichen Vorgaben kostendeckende Gebühren zu erheben.
    15.06.2016 mehr ...
Eintrag: 11 - 12 / 12 Seite: Davor 1|2 Danach