• Ihle-Brücke in Burg freigegeben

    09.12.2019

    Seit Freitag, 6. Dezember 2019 ist die Ihle-Brücke in der Holzstraße (Kreisstraße 1183) wieder befahr- und begehbar. Aufgrund starker Schädigungen musste die alte Brücke dringend ersetzt werden. Nach acht Monaten Bauzeit konnte diese nun durch Landrat Dr. Steffen Burchhardt freigegeben werden. Die aus Stahlbeton gebaut Brücke steht auf zehn Bohrpfählen, die jeweils acht Meter tief ins Erdreich versenkt wurden. Durch die erforderliche Erhöhung der ... weiterlesen

  • Zwölf ehrenamtliche Naturschützer vereidigt

    09.12.2019

    Für die Stärkung und den Schutz der Flora und Fauna suchte die Kreisverwaltung Mitte des Jahres ehrenamtliche Naturschützer. Insgesamt zwölf Bewerber wurden nun ausgewählt und vor Kurzem bei einer kleinen Feierstunde im Saal Jerichow vereidigt. Die Ehrenamtler helfen der unteren Naturschutzbehörde bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben, insbesondere bei der Vorbereitung und Durchführung von Naturschutzmaßnahmen, bei der Landschaftsplanung und Erarbeitung von ... weiterlesen

  • Jerichower Landleben

    27.11.2019

    Im nächsten Regionalmagazin dürfen Sie auf eine süße Neuigkeit gespannt sein. Landrat Dr. Steffen Burchhardt und der Geschäftsführer der Stadtwerke Burg Dr. Alfred Kruse waren gemeinsam in der Backstube des Familienbetriebes Delorme in Burg. Die neue Ausgabe des Regionalmagazines ab 2. Dezember in Ihrem Briefkasten. weiterlesen

  • Land plant drastische Investitionskürzung für Kreisstraßen

    27.11.2019

    Ein Zuweisungsminus von 4,8 Millionen Euro Landesmitteln für Investitionen im Jerichower Land wäre in den nächsten vier Jahren das Ergebnis, wenn der aktuelle Haushaltsentwurf 2020/2021 der Landesregierung in Kraft träte. Denn dieser Beschluss beabsichtigt, die vollständige Streichung der investiven Landesmittel für den kommunalen Straßenbau. "Die Mittel wurden bereits in der Vergangenheit erheblich gekürzt. Seit Jahren können wir weniger sanieren ... weiterlesen

  • Landrat liest zum bundesweiten Vorlesetag

    14.11.2019

    Am 15. November 2019 findet bundesweit der Vorlesetag statt, um ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen und Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen fürs Geschichten lesen zu begeistern. Auch Landrat Dr. Steffen Burchhardt beteiligt sich an der Aktion und wird morgen den Kita-Kindern in Schlagenthin vorlesen. Übrigens, Mitmachen ist ganz einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, schnappt sich eine Geschichte und liest anderen etwas vor. Bei der Frage, ... weiterlesen

  • Internet in Elbe-Parey jetzt in Breitbandqualität buchbar

    13.11.2019

    Mit einem symbolischen Buzzer-Druck schaltete Landrat Dr. Steffen Burchhardt am Dienstag, 12. November 2019 das schnelle Internet in der Gemeinde Elbe-Parey frei. Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in Parey, Güsen, Bergzow, Ferchland, Hohenseeden und Zerben via Glasfaser durchs Web surfen.

    weiterlesen

  • Radweg zwischen Burg und Parchau freigegeben

    08.11.2019

    Am Mittwoch, 6. November 2019 wurde das letzte Teilstück des Radweges entlang der K 1208 zwischen Burg und Parchau durch Landrat Dr. Steffen Burchhardt und Staatssekretär Thomas Wünsch im Beisein von Bewohnern und Radtouristen offiziell freigeben. Mit dieser Baumaßnahme wurde der noch fehlende Abschnitt des Radweges vom Ortsteil Parchau bis zum Ortseingang der Stadt Burg errichtet. Neben der erhöhten Verkehrssicherheit und der besseren Vernetzung der beiden Orte im ... weiterlesen

  • Landrat übergibt ÖSA-Scheck an Thomas Morus-Haus

    04.11.2019

    Kürzlich besuchte Landrat Dr. Steffen Burchhardt das Jugendhaus "Thomas Morus" und überbrachte gemeinsam mit Axel Peters, Vertreter der ÖSA-Versicherung eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 2.660 Euro. Mit diesem Betrag soll ein Ferienprojekt des Jugendhauses mit theater- und medienpädagogischen Angeboten für benachteiligte Kinder und Jugendliche ermöglicht werden. Das Geld stammt aus der Rückerstattung der Öffentlichen Versicherungen ... weiterlesen

  • Neue Ausstellungsreihe im Sozialamt

    01.11.2019

    Seit Montag, 28. Oktober 2019 schmücken die farbenfrohen Bilder von Florian Grill die Flure des Sozialamtes in der Alten Kaserne 4 in Burg. Es ist die erste Ausstellung einer Reihe von Werken, welche von Menschen mit Beeinträchtigungen geschaffen wurden. Florian Grill wurde mit einer Körperbehinderung geboren und sitzt im Rollstuhl. Die Leidenschaft des 37-jährigen für die Kunst wurde bereits in der fünften Klasse geweckt, als er ein Lexikon mit vielen ... weiterlesen

  • Neubau an der Europaschule Gommern eingeweiht

    23.10.2019

    Nach anderthalb Jahren Bauzeit wurde am Montagnachmittag der Neubau an der Europaschule Gymnasium Gommern feierlich eingeweiht. Landrat Dr. Burchhardt und Schulleiterin Dagmar Riwaldt bedankten sich bei den Architekten, Planer und bauausführenden Firmen aber auch bei den Lehrerinnen und Lehrern für die gute und zielorientierte Zusammenarbeit während der Bauphase bei laufendem Schulbetrieb. Insgesamt fließen ca. 6.200.000 € in die Erweiterung und Sanierung der ... weiterlesen