Bildung und Teilhabe - Mehr Chancen für Kinder

Familien, die Grundsicherungsleistungen für Arbeitssuchende, Sozialhilfe, Wohngeld oder den Kinderzuschlag erhalten, können ergänzende Leistungen aus dem sogenannten "Bildungs- und Teilhabepaket" in Anspruch nehmen.

Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gibt es zusätzlich zum Regelbedarf Leistungen für:

  • Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten für SchülerInnen und für Kinder, die eine Kindertageseinrichtung besuchen
  • Schulbedarf für SchülerInnen
  • Schülerbeförderungskosten
  • Lernförderung für SchülerInnen
  • Zuschuss zum Mittagessen für SchülerInnen und Kinder, die eine Kindertageseinrichtung besuchen
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres

Die Hilfen werden überwiegend in Form von Gutscheinen und Direktzahlungen an die Leistungsanbieter erbracht.

Wo können Anträge gestellt werden?

Zuständig für Leistungsberechtigte, die Grundsicherungsleistungen für Arbeitssuchende erhalten, ist das Jobcenter Jerichower Land mit seinen Geschäftsstellen in Burg und Genthin. Diese Familien erhalten somit die Leistungen aus einer Hand.

Die übrigen Anspruchsberechtigten wenden sich direkt an das Sozialamt des Landkreises. Bei der Antragstellung ist zu beachten, dass aktuelle Bescheide über den Bezug von Wohngeld bzw. des Kinderzuschlags notwendig sind.

Fachbereich 5.0 - Soziales

Öffnungszeiten

Di: 09:00-12:00 Uhr
Do: 09:00-12:00 Uhr | 13:00-17:00 Uhr
Fr: 09:00-12:00 Uhr

Adressen

Postanschrift
Landkreis Jerichower Land
Bahnhofstraße  9
39288Burg
Besucheradresse
Außenstelle Alte Kaserne
In der Alten Kaserne 4
39288Burg

Kontakt

Telefon:
03921 949 5000
Fax:
03921 949 9555