Integration

Die Arbeit der Koordinierungsstelle für Integration basiert auf der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Stärkung der kommunalen Migrationsarbeit im Land Sachsen-Anhalt. Zum Aufgabenspektrum zählt:

  • Erfassung, Koordinierung und Steuerung der Integrationsangebote vor Ort,

  • Beratung und Hilfestellung für Projektträger bei der Beantragung von Fördermitteln,

  • Mitwirkung an der Ausarbeitung von Konzepten zur Unterbringung von Asylsuchenden,

  • Initiierung von Arbeits- und Lenkungskreisen zur transparenten und effizienten Steuerung der lokalen Integrationsbestrebungen,

  • Vernetzung und Kooperationsherstellung zwischen den lokalen Akteuren,

  • Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit zu den Themen Asyl und Integration.
Integrationsbeauftragte
Brandenburger Straße 100
39307 Genthin

Ansprechpartnerin:
Julia Held