Kreis- und Stadtarchiv

Das Kreis- und Stadtarchiv des Landkreises verwaltet und bearbeitet die Bestände und das Schriftgut des Jerichower Landes sowie der Stadt Burg. Diese geben Auskunft über die regionale historische Entwicklung. Während das Endarchiv das Archivgut und die archivischen Sammlungen umfasst, beinhaltet das Verwaltungsarchiv das dienstliche Schriftgut der Ämter und Fachbereiche, welches nicht mehr ständig für die tägliche Arbeit benötigt wird, aber noch Aufbewahrungsfristen unterliegt. 

Die Benutzung des Archivs wird hauptsächlich durch nachstehende rechtliche Vorschriften geregelt:

  • das Archivgesetz Sachsen-Anhalt (ArchG LSA)
  • die Benutzerordnung für das Kreis- und Stadtarchiv Jerichower Land
  • die Gebührensatzung des Landkreises Jerichower Land für die Nutzung des Kreis- und Stadtarchivs

Bei Interesse können Anfragen zu folgenden Themen gestellt werden:

  • der Genealogie
  • Bauakten (ab etwa 1890 bis 1990)
  • Bestände der historischen Entwicklung
  • Zeugnissen aus Archivierungen bestimmter Einrichtungen (z. B. Schulen, Fachschulen).

Die aktuell gültige Gebührensatzung des Landkreises Jerichower Land für die Nutzung des Kreis- und Stadtarchivs Jerichower Land sowie der Außenstelle Genthin kann im Kreisrecht des Landkreises unter der Rubrik Allgemeine Verwaltung eingesehen werden.

Sachgebiet Archiv/Post

Öffnungszeiten

Di: 09:00-12:00 Uhr | 13:00-16:00 Uhr
Do: 09:00-12:00 Uhr | 13:00-17:00 Uhr
Fr: 09:00-12:00 Uhr


oder nach vorheriger Absprache

Angaben zur Barrierefreiheit

Rollstuhlgerecht
ja
Aufzug vorhanden
nein

Adressen

Postanschrift
Landkreis Jerichower Land
Bahnhofstraße 9
39288Burg
Besucheradresse
Kreis- und Stadtarchiv
Kapellenstraße 30
39288Burg

Kontakt

Telefon:
03921 949 4795
Fax:
03921 949 9574