1. Neuwahl der Kreiselternvertretung für Kindertageseinrichtungen im Jerichower Land

    Am 4. Januar 2018 kamen die neugewählten Kreiselternvertreter der Gemeinden des Landkreises zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Als 1. Vorsitzende des Vorstandes wurde Frau Ina Möbius (Gemeinde Biederitz) gewählt. Sie wird außerdem die Interessen des Kreises in der Landeselternvertretung wahrnehmen.
  2. Schweinezuchtbetriebe im Jerichower Land gründen Finanzfonds zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest

    Um das Risiko eines Ausbruches der Afrikanischen Schweinepest zu verringern, haben sich private Schweinezuchtbetriebe aus dem Jerichower Land zusammengeschlossen und einen bedeutenden privaten Finanzfonds aufgelegt. Aus diesem Fonds sollen Mittel an die Jägerschaft im Kreis fließen, um den Schwarzwildbestand signifikant zu dezimieren und so eine mögliche Ausbreitung der Tierseuche zu verhindern.
  3. Sternsinger überbrachten Segen im Landratsamt

    Die Sternsinger der katholischen Pfarrei St. Johannes in Burg haben im Landratsamt den Segen für das neue Jahr überbracht. Der Landrat Dr. Burchhardt und die Mitarbeiter der Kreisverwaltung bedankten sich dafür bei ihnen mit Süßigkeiten und einer Spende.

  4. Neujahrsbotschaft 2018 von Landrat Dr. Steffen Burchhardt

    Liebes Jerichower Land,

    ich blicke auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück – mit einigen Aufregern, aber auch vielen positiven Geschichten. So wurden im Landkreis beispielsweise gleich zwei Bürgerbegehren gestartet. Das zeigt mir, dass sich wieder mehr Menschen mit einbringen wollen. Gut so! Auffallend sind auch die vielen positiven Entwicklungen in den Gemeinden: Kitas werden saniert, Spielplätze gebaut, Radwege verbessert, Lampen auf LED umgerüstet, Sportanlagen aufgewertet und vieles mehr.

  5. Geschäftsführerwechsel im TGZ Jerichower Land

    Ab dem 1. Januar 2018 wird Frau Elisa Heinke neue Geschäftsführerin des Technologie- und Gründerzentrums Jerichower Land GmbH.

    Sie löst damit Frau Beatrix Pausch ab, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Unser Dank gilt Frau Pausch für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit.
  6. Kreismuseum in Genthin am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag geöffnet

     

    Das Kreismuseum ist vom 25. bis 29. Dezember 2017 von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

    Neben der ständigen Ausstellung lädt die Sonderausstellung „Bildung als Schlüssel zur Welt – Schulgeschichte des 20. Jahrhunderts“ zum Schauen ein.

Eintrag: 1 - 6 / 130 Seite: Davor 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10 Danach