Landkreis schließt Corona-Testcenter ab 29. KW

Ab Montag, 19. Juli 2021 stellt der Landkreis aufgrund von weiteren Corona-Lockerungen im Bereich der Testpflicht seine Angebote für Bürgertestungen vollständig ein. Dies gilt sowohl für die mobilen Testteams als auch für das Testzentrum in der Stadthalle in Burg.

Entsprechend der Regelungen aus der Zweiten Verordnung zur Änderung der Vierzehnten Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt hat der Landkreis am 13. Juli 2021 die Zweite Rechtsverordnung zur Geltung weiterer Öffnungsschritte bei Unterschreitung der Sieben-Tage-Inzidenz von 35 erlassen. Mit deren Inkrafttreten ist seit dem 14. Juli 2021 in vielen Bereichen die Testpflicht weggefallen.

Detaillierte Informationen zu den aktuellen Regelungen können hier eingesehen werden.