Sportanlage an Förderschule Parchen übergeben

Große Freude bei den SchülerInnen der Albrecht-Dürer-Schule in Parchen: Am Donnerstag, 25. März 2021 weihte Landrat Dr. Steffen Burchhardt zusammen mit Schulleiterin Petra Lubig offiziell die neu errichtete Sportanlage ein. Damit verfügt die Förderschule nun über einen modernen Kleinfeldsportplatz, einen Leichtathletikbereich mit Laufbahn, Weitsprung- und Kugelstoßanlage sowie über zahlreiche neue Spielgeräte und einen großen Kletterturm. Im Rahmen der Baumaßnahme wurde außerdem das direkte Umfeld durch Pflasterarbeiten und Bepflanzungen unter anderem mit Sträuchern und Hecken aufgewertet. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 410.000 Euro, die gänzlich aus Eigenmitteln des Landkreises finanziert wurde. Die Fertigstellung der Anlage erfolgte nach fast einjähriger Bauzeit im Juni 2020.

Landrat Dr. Steffen Burchhardt lobte in seiner Rede vor den anwesenden SchülerInnen und LehrerInnen, die sich unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften im kleinen Kreis auf der Anlage versammelten, die Umsetzung des Projektes: „Mit dem Bau dieser Sportanlage ist etwas Tolles entstanden. In den Pausen haben die Kinder jetzt viele Möglichkeiten zu spielen und zu toben und die Bedingungen für den Sportunterricht haben sich spürbar verbessert. Mein Dank richtet sich an alle Beteiligten, sowohl seitens der Schule, als auch der ausführenden Gewerke und die Mitarbeiter der Kreisverwaltung. Wenn wie hier alle an einem Strang ziehen, läuft die Umsetzung nahezu reibungslos. Das wünsche ich uns allen auch für unser nächstes Projekt“, so Landrat Dr. Burchhardt mit Blick auf die noch anstehende Neugestaltung des Schulhofes.

Aktuell laufen die Planungen für den neuen Schulhof, die in 2022 baulich umgesetzt werden sollen. Angedacht ist, die bestehenden Betonflächen auf dem Gelände aufzubrechen und zu entsorgen, um die komplette Schulhoffläche umzugestalten. Im selben Zuge sollen die Versorgungsleitungen kontrolliert und gegebenenfalls ausgetauscht sowie die Regenentwässerung überarbeitet werden. Außerdem sind Bepflanzungen und neue Sitzgelegenheiten geplant.