Corona-Update KW 35

Innerhalb der letzten sieben Tage gab es 18 bestätigte Corona-Neuinfektionen im Jerichower Land. Die Inzidenz liegt derzeit bei 19,0. Es befinden sich 56 Personen in häuslicher Quarantäne, stationär muss niemand behandelt werden. Im Zusammenhang mit Covid-19 sind seit Beginn der Pandemie 159 Personen verstorben, in den letzten sieben Tagen ist kein Sterbefall hinzugekommen. Insgesamt wurden bisher 3.423 Fälle im Landkreis (RKI, Stand: 3. September 2021 / 3:14 Uhr) registriert.

Bevor das stationäre Impfzentrum in Burg (Platz des Friedens 1) am 22. September 2021 schließt, haben Impfwillige noch an folgenden Terminen die Möglichkeit sich gegen das Corona-Virus immunisieren zu lassen:

  • 10. September 2021, 08:00 Uhr - 16:30 Uhr
  • 17. September 2021, 08:00 Uhr - 16:30 Uhr
  • 22. September 2021, 08:00 Uhr - 16:30 Uhr

Bereits heute endet der Einsatz der mobilen Impfteams im Kreisgebiet. Die letzten Stationen sind:

  • 3. September 2021 von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr in Gommern / NP-Markt in der Martin-Schwantes-Straße 23
  • 3. September 2021 von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr in Möckern / Shell-Tankstelle an der B246 

Unverändert stehen die Haus- und Betriebsärzte als Ansprechpartner für Impfwillige zur Verfügung. Die Kreisverwaltung wird nach der Schließung des Impfzentrums mit mobilen Teams in Bereitschaft bleiben und schon ab der kommenden Woche bei Auffrischungsimpfungen in Alten- und Pflegeheimen unterstützen.

Die Beratungshotline des Gesundheitsamtes ist unter der Rufnummer: 03921/949-5353 geschaltet. Diese ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 – 16 Uhr und freitags von 8 – 12 Uhr verfügbar. Außerhalb der Sprechzeiten steht der ärztliche Bereitschaftsdienst für Fragen unter der kostenfreien Telefonnummer 116117 (innerhalb Deutschlands ohne Vorwahl) zur Verfügung.