Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2017

 

Bereits zum fünften Mal lobt Sachsen-Anhalt den Demografiepreis aus. "Mit Unterstützung der Demografie-Allianz sollen engagierte Bürgerinnen und Bürger, Institutionen und Unternehmen aus Sachsen-Anhalt geehrt werden, die mit ihren Projekten erfolgreich und schöpferisch die Attraktivität unseres Landes maßgeblich beeinflussen und dabei aktiv zur Gestaltung des demografischen Wandels beitragen", sagte der Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel.

Der Demografiepreis 2017 des Landes Sachsen-Anhalt richtet sich an engagierte Menschen, Institutionen, Unternehmen, Vereine, Netzwerke und öffentliche Verwaltungen. Gefragt sind hier bereits erfolgreich umgesetzte Ideen und Initiativen.

Bewerbungen können ab sofort in den Kategorien 

  • Bewegen: Perspektiven für Familien und Kinder 
  • Gestalten: Bewährte Fachkräfte halten - neue Spezialisten begeistern und 
  • Verändern: Lebensfreude in Stadt und Land eingereicht werden.

"Das Engagement jedes einzelnen ist lobenswert und zeigt das Interesse an der Zukunftsgestaltung unseres Landes und seiner Einwohner. Ich freue mich auf zahlreiche Bewerbungen um den Demografiepreis 2017", fügte Minister Webel hinzu.

Die Bewerbungsfrist endet am 24. September 2017. Über die Preisträger entscheidet eine Jury. Die Verleihung wird am 20. November 2017 im Palais am Fürstenwall in Magdeburg durch den Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff und den Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel, vorgenommen.

Detaillierte Teilnahme-Informationen sind im Internet unter www.demografie.sachsen-anhalt.de abrufbar, oder telefonisch unter (0391) 744 887 80 zu erfragen.

Erstellt am: 12.07.2017

Zurück