+++ Hier informieren wir Sie über die aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus +++


Corona-Übersicht

Die Beratungshotline des Gesundheitsamtes ist unter der Rufnummer: 03921/949-5353 geschaltet. Diese ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 – 16 Uhr und freitags von 8 – 12 Uhr verfügbar. Außerhalb der Sprechzeiten steht der ärztliche Bereitschaftsdienst für Fragen unter der kostenfreien Telefonnummer 116117 (innerhalb Deutschlands ohne Vorwahl) zur Verfügung.

Eintrag: 1 - 10 / 127 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach
  1. Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (Stand: 02.12.2020 / 15:30 Uhr)

    Die Zahl der bestätigten Corona-Neuinfektionen im Jerichower Land lag innerhalb der letzten sieben Tage bei 64 Fällen und hat sich damit im Vergleich zur vergangenen Woche fast halbiert. Die Inzidenz liegt derzeit bei 85,95. Insgesamt gibt es 697 Fälle im Landkreis (Stand: 1. Dezember 2020 / 15:30 Uhr). Es befinden sich 899 Personen in häuslicher Quarantäne, stationär müssen fünf Personen behandelt werden. Im Zusammenhang mit Covid-19 sind seit Beginn der Pandemie 17 Personen verstorben.
  2. Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (Stand: 26.11.2020 / 16:00 Uhr)

    Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Jerichower Land ist innerhalb der letzten Woche um 105 Fälle angestiegen. Die 7-Tage Inzidenz liegt derzeit bei 150,69. Insgesamt gibt es 633 nachgewiesene Erkrankungen im Landkreis (Stand: 25. November 2020 / 15:00 Uhr). Es befinden sich 678 Personen in häuslicher Quarantäne, stationär müssen 15 Personen behandelt werden. Im Zusammenhang mit Covid-19 sind seit Beginn der Pandemie 11 Personen verstorben, sie waren alle über 80 Jahre alt.
  3. Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus (Stand: 18.11.2020 / 11:00 Uhr)

    Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Jerichower Land ist seit dem 11. November 2020 um 93 weitere Fälle angestiegen. Insgesamt gibt es somit 489 nachgewiesene Erkrankungen im Landkreis (Stand: 17. November 2020 / 15:30 Uhr), davon sind derzeit 202 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Die 7-Tage Inzidenz liegt derzeit bei 127,25. 
  4. Organisation von Abstrich-Untersuchungen und Quarantäne im Landkreis (Stand: 11.11.2020 / 12:00 Uhr)

    Mit der Wiederinbetriebnahme der Fieberambulanz in Burg werden die ambulant tätigen Ärzte im Landkreis und das Gesundheitsamt bei der Durchführung von Corona-Testungen unterstützt. In enger Abstimmung zwischen dem Gesundheitsamt und der Kassenärztlichen Vereinigung führen Ärztinnen und Ärzte Abstriche durch – aber nur bei Personen, die über das Gesundheitsamt angemeldet wurden. Eine Testung ohne diese Anmeldung ist in der Fieberambulanz nicht möglich.
  5. Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (Stand: 11.11.2020 / 10:30 Uhr)

    Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Jerichower Land ist innerhalb der letzten Woche um 90 Fälle angestiegen. Die 7-Tage Inzidenz liegt derzeit bei 103,81. Insgesamt gibt es 370 nachgewiesene Erkrankungen im Landkreis (Stand: 10. November 2020 / 15:00 Uhr).
  6. Kreismuseum geschlossen (Stand: 04.11.2020 / 10:00 Uhr)

    Mit Erlass der Zweiten Verordnung zur Änderung der Achten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt vom 30. Oktober 2020 bleibt das Kreismuseum bis 30. November 2020 geschlossen. Angebote sind bis dahin über die Datenbank www.museum-digital.de abrufbar.
  7. Fieberambulanz in Burg öffnet wieder (Stand: 03.11.2020 / 16:30 Uhr)

    Seit Freitag hat die Corona-Fieberambulanz in Burg wieder den Betrieb aufgenommen. In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt führen dort drei Ärzte Test-Abstriche ausschließlich bei Patienten mit einer Anmeldung durch das Gesundheitsamt durch. Eine Testung ohne diese Anmeldung ist nicht möglich. "Wir sind sehr dankbar, dass die Kassenärztliche Vereinigung uns wieder unterstützt und das Helios Krankenhaus erneut die Räumlichkeiten auf dem Klinikgelände zur Verfügung stellt. Im organisatorischen Bereich werden die ärztlichen Kollegen von zwei Soldaten der Bundeswehr verstärkt", erklärt Landrat Dr. Steffen Burchhardt.
  8. Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus (Stand: 26.10.2020 / 16:00 Uhr)

    Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Jerichower Land ist seit dem 23. Oktober 2020 um dreißig weitere Fälle angestiegen. Insgesamt gibt es 176 nachgewiesene Erkrankungen im Landkreis (Stand: 26. Oktober 2020 / 16:00 Uhr). Es befinden sich 617 Personen in häuslicher Quarantäne, stationär müssen derzeit zwei Personen behandelt werden.
  9. Starker Anstieg der Corona-Zahlen: Landkreis Jerichower Land schränkt Veranstaltungen und Feiern ein (Stand: 21.10.2020 / 17:00 Uhr)

    Corona-Zahlen über dem Grenzwert 50/100.000

    Im Jerichower Land gelten ab sofort zusätzliche Beschränkungen für öffentliche Veranstaltungen und private Feiern. Nunmehr sind private Feiern auf 20 Personen begrenzt, unabhängig von ihrem Anlass und der Örtlichkeit.
    Link zur Allgemeinverfügung
  10. Corona-Fallzahlen im Landkreis steigen deutlich an (Stand: 19.10.2020 / 15:00 Uhr)

    Nach zwei größeren Corona-Ausbrüchen an der Theologischen Hochschule in Friedensau (10 positive Fälle) und bei einem Klassentreffen in der Gemeinde Biederitz (15 positive Fälle) ist die Zahl der Infizierten im Jerichower Land in den letzten drei Tagen deutlich angestiegen. Insgesamt gibt es 110 nachgewiesene Erkrankungen im Landkreis (Stand: 19. Oktober 2020 / 14:00 Uhr). Es befinden sich 220 Personen in häuslicher Quarantäne, stationär müssen zwei Personen behandelt werden. Derzeit erfolgen umfangreiche Ermittlungen zu den einzelnen Infektionsketten. Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. 
Eintrag: 1 - 10 / 127 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach